Orientierung


Dieser Blog soll Hilfe zur Orientierung bei psyschischer Krankheit geben.
Ich hoffe das gelingt ihm ansatzweise. Ich freue mich sehr über Rückmeldungen wenn die Themen jemanden angesprochen haben sollten.

Wenn die innere Welt aus den Fugen gerät - wenn die Gedanken sich verselbstständigen und immer nur um eine Sache kreisen - wenn die Angst überhand nimmt und einfach keine Lösung am Horizont in Sicht ist - wenn wir in der Dunkelheit versinken und immer tiefer fallen...
wenn jeder Tag nur aus den Qualen der Hölle besteht brauchen wir einen Halt, Hilfe und Orientierung.
Doch wo findet man Hilfe?

Die Diagnose und Therapie von psychischen Krankheiten gehört in die Hände von Fachleuten
und nicht in die Hände von wohlmeindenden Laien, die oft nur herumpfuschen und die Krankheit dadurch auch noch verschlimmern.
Laien können durch Zuwendung, Zuhören und Gebet die Hilfesuchenden begleiten und unterstützen, sollten aber niemals die einzige Anlaufstelle für Hilfesuchende sein!

Und wenn wir entdecken daß Jesus, der Sohn Gottes, der beste Therapeut ist den es gibt, haben wir einen Wegweiser und Ratgeber wie ihn die Welt nicht bieten kann...
ER ist der beste Fachmann den es gibt, denn er hat unsere Seele erschaffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden erst nach Begutachtung freigeschaltet weil sich nicht jeder an die Netiquette hält.